about


Ich heiße Nancy, bin 34 Jahre alt und mich hat es Anfang 2015 aus dem Ruhrgebiet nach Charleston in South Carolina verschlagen. Als mein Mann Chris damals von seiner Firma das Angebot bekam, für drei Jahre in die USA zu gehen, haben wir nicht lange überlegt: Dieses Abenteuer wollten wir unbedingt gemeinsam erleben, auch wenn ich dafür meinen Job in Deutschland aufgeben musste.
In Charleston kann ich mich seither über Langeweile nicht beschweren: Ich habe die Zeit genutzt, um meine Dissertation fertig zu schreiben und seit Juni 2015 hält mich unser Sohn Benjamin auf Trab. Im Sommer 2017 wird es dann noch einmal spannend: Ben bekommt einen Bruder und wir freuen uns sehr darauf, das letzte halbe Jahr in den Staaten zu viert zu erleben. Die ganzen Eindrücke wollen natürlich außerdem in diesem Blog festgehalten werden. Und wer oder was ist jetzt eigentlich fuzzy? Meine beste Freundin nennt mich seit Schulzeiten hartnäckig Fuzzy. Daher der Blog-Name.
Was gibt es ansonsten über mich zu erzählen? Ich habe eine ausgiebige Schwäche für Schokolade (wer nicht?), kann mir keine Witze merken, bin Bauchschläfer, Linkshänder, nicht konsequenter Vegetarier, Phasen-Sportler, kann Laminat verlegen, ich habe Angst in Waschstraßen (also vielmehr davor, am Anfang die Schienen zu verfehlen), bin schon zehn Mal umgezogen, ich schlafe bei Hörbüchern ein und ich hasse Bügeln (mein Mann auch, also steht bei uns der Knitter-Look hoch im Kurs).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...